Tauchsafari Ocean Window

Tauchsafari mit der Ocean Window

Erlebe und Geniesse mit uns während einer 7 tägigen Tauchsafari auf der Ocean Windows die wunderschönen Tauchplätze des Roten Meers. Das 2018 fertiggestellte Schiff Ocean Window ist 36 Meter lang, bietet Platz für maximal 20 Gäste und steht unter Schweizer Management.

Brother Daedalus Tour

 

Daedalus Reef oder Abu Kizan, wie die Einheimischen es nennen, liegt ca. 100 km von der ägyptischen Küste entfernt.  In der Mitte des grossen Riffes ragt ein Leuchtturm empor, der vorüberfahrenden Frachtschiffen den Weg weist.

Hier sind die Chancen sehr gross, einen Longimanus anzutreffen. Andere Haiarten und Thunfische sind ebenso regelmässig zu sehen. Ein weiteres Highlight ist die riesige Thorn Coral, die fast 5 m lang ist. Die vertikalen, fast invertierten Wände sind üppig mit Weichkorallen und Gorgonien bewachsen und überall am Riff gibt es eine sehr grosse Vielfalt an Fischen. Zu Recht hat es den Ruf, einer der besten Tauchplätze der Welt zu sein.

An Big Brother ist die Wahrscheinlichkeit auf Haibegegnungen sehr gross. Zudem können die beiden besten Wracks im roten Meer betaucht werden. Die „Numidia“ wurde im Anfang Juli 1901 mit Schienen und Rädern für den Bau der indischen Eisenbahn beladen und stach in See Richtung Kalkutta. In der Nacht vom 19. auf den 20. Juli fuhr die Numidia an der nördlichen Spitze von Big Brother auf das Riff auf. Sie liegt auf einer Tiefe zwischen 10-80m. Die Numidia gilt zurecht als einer der schönsten Wracks weltweit. Nicht nur die Grösse, sondern auch der prächtige Bewuchs, die Wahrscheinlichkeit im Blauwasser Haien zu begegnen, sorgen für einen unvergesslichen Tauchgang

Little Brother ist eine etwas kleinere Insel, welche nur ca. 800 m von Big Brother entfernte ist, mit einer Unterwasserwelt, die spektakulärer und schöner ist als überall sonst. Das Riff ist üppig bewachsen mit Weichkorallen und grossen Gorgonien, im Blauwasser kann man riesige Fischschwärme beobachten und nicht selten kommt es zu Begegnungen mit unterschiedlichen Haiarten. Für Drifttauchgänge eignen sich besonders die Ost- und Westseite, an der Südspitze kann man gelegentlich auf Mantas treffen. Am nördlichen Ende erstreckt sich ein kleines Plateau ins Blaue. In 40 m Tiefe gibt es dort eine kleine Felszunge, an der sich eine stets gut besuchte Putzerstation befindet. Hier ist die Wahrscheinlichkeit auch gross, dem Fuchshai zu begegnen.

Tauchsafari Ägypten

  • 06.04. – 13.04.2023 Daedalus Fury Shoals Sold OUT! Sorry
  • 19.10. – 26.10.2023 Brother Daedalus Tour 10 Plätze frei
  • 26.10. – 02.11.2023   Marine Park Süd SOLD OUT! Sorry

Im Arrangement inbegriffen:

–       Halbe Doppelkabine pro Person mit Dusche und WC

–       3-4 Tauchgänge pro Tag

–       Begleitung durch John

–       12l Tank, Blei und Nitrox

–       3 köstliche Buffets pro Tag

–       Snacks, Früchte und Fruchtdrinks

–       Tee, Kaffee, Wasser und Softdrinks

–       Transfer Flughafen- Boot- Flughafen

 

Im Arrangement nicht inbegriffen:

–       Flug Zürich nach Marsa Alam und zurück

Infos zum Flug folgen noch!

 

Leistungen vor Ort zu bezahlen:

–       Einreisevisum momentan EUR 30.-

–       15l Tank mit Nitrox

–       Marina und Naturschutzgebühren je nach Tour EUR 240.-

–       Trinkgeld Crew EUR 70.- bis 100.-

  • Unterdeckkabine

    1575.-/p.P
  • Oberdeckkabine

    1660.-/p.P

Ich interessiere mich für diese Gruppenreise

    Kontakt aufnehmen
    close slider

      Ich interessiere mich für...